Hilfe für blinde Heimkinder

Hilfe für blinde Heimkinder

Blinde Heimkinder haben es im ärmsten land der EU schwer, weil Hilfsmittel, Therapien sowie Weiterbildungs- und Betreuungsangebote fehlen. Dadurch haben sie wenig Chancen, wenn sie erwachsen sind einen Beruf zu ergreifen und sich selbst erhalten zu können. freiraum-europa will das ändern und unterstützt deswegen seit 2011 jährlich mit Sach- und Geldspenden, 200 blinde Heimkinder in Bulgarien.

So konnten wir z.B. bereits vielen blinden und stark sehbehinderten Kindern, durch Blindenschriftdisplays die Bedienung von Computern und mit Bildschirmlesegeräten das lesen von Büchern ermöglichen.

Wir bemühen uns jährlich bei einer Weihnachtsfeier in Bulgarien den behinderten Heimkindern schöne Stunden zu bereiten und überraschen jedes Kind mit einem Weihnachtsgeschenck.

In diesem Kurzvideo sehen sie wie ehrenamtliche Mitarbeiter Renovierungsarbeiten im Blindenheim erledigen, behinderte Kinder musizieren sowie einen kurzen Ausschnitt einer Rede von freiraum-europa Präsident Dietmar Janoschek.

Unterstützen Sie unsere Projekte!

mit Spenden

durch eine Erbschaft

© 2017 - freiraum-europa die expertInnen für barrierefreiheit
Alle Rechte vorbehalten