Privathaushalte

Denken Sie an Ihre Zukunft!

  • Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, wie Sie leben werden, wenn Sie älter sind? Wenn Ihr Hör- und Sehvermögen schlechter wird?
  • Wie Sie im Alltag zurecht kommen, wenn das Gehen anstrengender wird?
  • Wenn vielleicht auch noch eine Herz-Kreislaufschwäche, Diabetes oder andere Erkrankungen hinzukommen?
  • Stellen Sie sich vor, Sie verletzen sich bei einem Unfall.

Barrierefreier Wohnraum erleichtert den Alltag und schafft ein hohes Maß an Sicherheit. Menschen ohne Behinderungen genießen dabei bereits den Vorteil einer höheren Wohn- und Lebensqualität und langfristigen Nutzbarkeit. Außerdem wird der Wert der Immobilie erhöht.

Rechtzeitiges und richtiges Planen spart Kosten!

Werden bereits beim Bau beispielsweise Raumaufteilung und tragende Wände berücksichtigt, können mit einfachen Mitteln neue Wohnfunktionen geschaffen werden. Durch Zusammenlegung von Bad und Toilette oder Abstellraum kann ein barrierefreier Sanitärraum entstehen, aus dem Arbeitszimmer ein Schlafzimmer. Gut geplante Treppen lassen den nachträglichen Einbau eines Treppenliftes zu udgl... Aber auch im Altbestand können oft durch Umbauten oder Umgestaltungen Verbesserungen erzielt werden.

Vorraussetzungen, um bei Behinderung, aber auch im Alter möglichst lange und selbstständig im eigenen Wohnbereich verbleiben zu können.

Im Alter mobil bleiben!

Ältere, behinderte oder pflegebedürftige Menschen wollen ein selbstbestimmtes Leben führen. Ein Großteil der Bevölkerung will solange wie möglich in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus bleiben. Pflegepersonal bzw. AssistentInnen sollen entlastet werden und geeignete Bedingungen vorfinden. Wichtig sind auch die Sozialkontakte, um eine Isolierung zu vermeiden. Daher sollte man bei einer barrierefreien Planung auch die Infrastruktur miteinbeziehen.

Unsere Leistungen

  • Beratung und Basisinformationen
  • Information rund ums Planen, Bauen, Wohnen und Sanieren
  • Sichere Wohnraumgestaltung
  • Information über Förderungen und die Unterstützung bei Anträgen
  • Information zu Hilfsmitteln
  • Begutachtung von Wohnungen und Häusern zur Ermittlung des Ist-Standes, Stellungnahmen bzw. Bearbeitung bautechnischer Pläne
  • Erarbeitung von Konzepten zur Umsetzung von Barrierefreiheit
  • Beratung und Montage von Hilfsmitteln, Einrichtungsgegenständen, Produkten
  • Planung und Abwicklung des gesamten Bauprojekts
  • Begleitung des Bauprojekts
  • Renovierung und Umbau von Wohnungen z.B. Küche und Bad

Weitere Informationen zur Wohnraumgestaltung finden Sie in unserem

© 2017 - freiraum-europa die expertInnen für barrierefreiheit
Alle Rechte vorbehalten