Publikationen

Publikationen von freiraum-europa

Ratgeber "Barrierefrei Bauen und Wohnen für Generationen"

Ratgeber "Barrierefrei Bauen und Wohnen für Generationen"

Für Details zum Ratgeber unten auf den Balken klicken

Es besteht bei vielen Menschen ein großes Informationsdefizit, was genau unter barrierefreiem Bauen und Gestalten zu verstehen ist. Oft wird "barrierefrei" mit "rollstuhlgerecht" verwechselt. Dass aber Barrierefreiheit auch wichtig ist für seh- und hörbehinderte Menschen, ältere und pflegebedürftige Menschen sowie ihre Betreuungspersonen, für Menschen mit Kinderwagen, schweren Lasten oder Menschen mit Gipsverband, wird meist vernachlässigt.

Jeder will alt werden, niemand will alt wohnen.

Alle Menschen streben eine möglichst autonome Lebensgestaltung im Alter an. Das zeigt sich auch aufgrund einer Erhebung bei den Wohnwünschen für die Zukunft der heute 20- bis 40-Jährigen. Gleichzeitig machen sich aber nur wenige der 50 Plus-Generation Gedanken über das Wohnen im Alter.

Mit dem know how von freiraum aus jahrelanger Arbeit in Behindertengremien und im Rahmen von internationalen Organisationen ist es gelungen, ein kompaktes und leicht verständliches Informationsangebot über barrierefreies Bauen und Wohnen zu schaffen.

Nutzerorientiert

Der Ratgeber informiert Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Wohnbauträger, Bau- und Immobilienwirtschaft, Architekten, Planer, Unternehmen, Organisationen, öffentliche Stellen und Privatpersonen über den aktuellen technischen Stand und was sie beim Neu- oder Umbau bzw. der Renovierung von Häusern und Wohnungen berücksichtigen sollten.

Das erhöht den Wert einer Immobilie und ermöglicht allen Nutzern ein selbstbestimmtes und barrierefreies Leben. Zudem trägt Barrierefreiheit zur Vermeidung von Unfällen und zur Erleichterung von Betreuung, Pflege und Logistik bei.

Inhalt

Anpassbarer Wohnbau, Wohnformen, rechtliche Grundlagen, Förderungen, Parkplätze und Garagen, Eingänge und Türen, Böden, Gänge, Treppen, Rampen, Aufzüge, Treppenlifte und Hebebühnen, Vorraum, WC und Bad, Abstellraum, Küche, Schlafraum, Möbel, Balkone, Terrassen, Garten, Information und Orientierung, Kontraste und Beleuchtung, Bau- und Raumakustik, Brandschutz und Fluchtwege, Haustechnik sowie eine Checkliste.

Umgesetzt wurde der Ratgeber in Kooperation mit dem Land Oberösterreich

Das seit 1.1.2006 in Kraft befindliche Bundesbehindertengleichstellungsgesetz verpflichtet alle Bauherren, bis 2015 ihre Gebäude barrierefrei zu gestalten. Gute Architektur nimmt schon bei der Erstellung des Nutzungsprofils Rücksicht auf barrierefreie Konzepte. Nachträgliche Umbauten werden damit vermieden und der Wert einer Immobilie nachhaltig gesteigert.

Auflage: 2012

Umfang: gebundene A4 Broschüre 90 Seiten

Preis: € 18,00 exkl. USt. zuzüglich € 3,00 Versandkosten.

Sie erhalten dieses Werk auch im gut sortierten Buchhandel.

ISBN: 978-3-9503339-0-9

Bestellformular:

Anrede*

Was ist die Summe aus 9 und 7?

Ratgeber "Barrierefreiheit für Alle"

Handbuch "Barrierefreiheit für Alle"

Für Details zum Ratgeber unten auf den Balken klicken

Mit dem Know how aus jahrelanger Arbeit in Behindertengremien und in internationalen Organisationen ist es freiraum-europa gelungen, ein kompaktes und leicht verständliches Informationsangebot über barrierefreies Bauen zu schaffen.

Das Handbuch "Barrierefreiheit für alle" richtet sich vor allem an Architekten, Planer, öffentliche Stellen, Unternehmen und Organisationen.

Umgesetzt wurde das Handbuch in Kooperation mit dem Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz.

Das Handbuch "Barrierefreiheit für alle" richtet sich vor allem an Architekten, Planer, öffentliche Stellen, Unternehmen und Organisationen.

Umgesetzt wurde das Handbuch in Kooperation mit dem Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz.

Das Bundesbehindertengleichstellungsgesetz ist seit 1.1.2006 in Kraft. Es verpflichtet alle, ihre Bauten bis 2015 barrierefrei zu gestalten. Gute Architektur nimmt schon bei der Erstellung des Nutzungsprofils Rücksicht auf barrierefreie Konzepte. Nachträgliche Umbauten werden damit vermieden und der Wert einer Immobilie nachhaltig gesteigert.

Ausgabedatum: 2005

Umfang: gebundene A4 Broschüre 72 Seiten.

Preis: € 9,00 exkl. Ust und € 3,00 Versandkosten.

Bestellformular:
Anrede*

Bitte addieren Sie 6 und 4.

Ratgeber "Kompetenter Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen"

Ratgeber "Kompetenter Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen"

Wer den Ratgeber mit dem etwas sperrigen Titel durchgelesen hat, fühlt sich ein wenig ertappt. Da ist die Rede von ungeschickten Helfern und peinlichen Momenten. Von gutgemeinten Hilfsangeboten, die total danebengehen und von Menschen, die im Umgang mit Blinden völlig überfordert sind.

Eigentlich ist jeder einmal in der Situation gewesen: Am Straßenrand steht ein Mensch mit Blindenstock und erwartet sich offensichtlich Hilfe. Was soll man tun? Wie ihn ansprechen?

Aus eigener Erfahrung
Dietmar Janoschek ist mit 21 Jahren erblindet und hat aufgrund seiner eigenen Erfahrungen einen Ratgeber geschrieben. Mit flotter Feder und manch spitzen Bemerkungen gibt er Einblick in seinen Alltag.

Janoschek gibt Tipps zu Begegnungen auf der Straße und im Verkehr, in geschlossenen Räumen und in alltäglichen Situationen: wie man einen Sitzplatz anbietet, wie man beim Einkaufen helfen kann oder wie man einen Blinden zum WC führt. Dass man blinde und sehbehinderte Personen den eigenen Arm anbietet und sie nicht vor sich herschiebt, wissen viele nicht. Dass man in ihrer Gegenwart nicht über sie flüstert, pünktlich ist und keine Gegenstände in den Weg stellt, ist eine Selbstverständlichkeit.

Auflage: 2009

Umfang: gebundene A5 Broschüre 18 Seiten

Preis: € 6,00 exkl. Ust. und € 2,00 Versandkosten

Bestellformular

Anrede*

Was ist die Summe aus 5 und 2?

© 2017 - freiraum-europa die expertInnen für barrierefreiheit
Alle Rechte vorbehalten