Umgang mit Behinderten

Schulungen

Kompetenter Umgang und Sprachgebrauch

Wissen Sie, dass laut Statistik 20% der Bevölkerung mit einer Seh-, Hör- oder Gehbehinderung leben?

Erfahren Sie und Ihr Team mehr über einen kompetenten Umgang und die korrekte Sprache mit Menschen mit Behinderungen. Wie erklärt man jemandem mit Sehbehinderung den Weg oder ein Produkt? Wie führt man blinde Menschen? Wie spricht man mit schwerhörigen Menschen? Wie kann man RollstuhlfahrerInnen unterstützen?

Wir zeigen Ihnen den Alltag aus der "Behindertenperspektive". Unter fachkundiger Anleitung gehen Sie selbst mit dem Blindenstock und einer Sehbehinderungs-Simulationsbrille. Sie fahren mit dem Rollstuhl, erleben, wie Menschen mit Behinderung die "Hürden" nehmen. Machen Sie und Ihr Team sich kompetent im Umgang mit älteren und behinderten KundInnen und MitarbeiterInnen. Das ist gerade bei der immer älter werdenden Bevölkerung ein großer Vorteil für Sie und Ihr Unternehmen.

Inhalt der Schulung

  • Was ist Behinderung
  • Zahlen, Daten, Fakten
  • INTEGRATION, Inklusion, Selbstbestimmung, Chancengleichheit
  • Regeln im Umgang mit Menschen mit Geh-, Seh- und Hörbehinderungen
  • Umgang mit Menschen mit Sprach- und Sprechschwierigkeiten
  • Umgang mit Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Umgang mit Servicehunden
  • Kompetentes Auftreten und Reduzierung von Stressfaktoren
  • Hilfsmittel und Techniken
  • Feedback, Diskussion und Fragen

Vorteile einer Schulung

  • Mehr und zufriedenere Kunden
  • Rechtssicherheit, Unfallprävention
  • Höhere Qualitätsstandards im Service
  • Abbau von Stressfaktoren, sicheres Auftreten Ihrer Mitarbeiter
  • Soziale Kompetenz und eine positive Teambildung

Workshop

Leitung: zwei langjährig erfahrene Trainer mit unterschiedlichen Behinderungen

Dauer: drei Stunden

Ablauf: Theorie und praktische Übungen

Haben Sie Interesse? Rufen Sie an!

+43 699 14 13 23 45

© 2017 - freiraum-europa die expertInnen für barrierefreiheit
Alle Rechte vorbehalten