Gefährliche Straßenbahnhaltestelle Bürgerstraße

Linz - Gefährliche Straßenbahnhaltestelle Bürgerstraße für Sehbehinderte, Blinde und Vollblinde.

Wenn man bei der Straßenbahnhaltestelle Bürgerstraße Richtung Hauptplatz in die Straßenbahn einsteigen will oder von der Straßenbahn aussteigt, muss man, um zum Bürgersteig zu kommen die Landstraße queren.

Das heißt, man steigt von der Straßenbahn auf keinen sicheren Bürger- oder Bahnsteig, sondern auf eine oft viel befahrene Straße. Genauso ist es beim Einsteigen in die Straßenbahn. Man muss vorher die Landstraße queren.

Die Autofahrer und auch die Radfahrer sollten in solchen Situationen ja anhalten und die Fahrgäste ungehindert und ungefährdet aus- und einsteigen lassen.

Leider ist in der heutigen Zeit von Rücksichtnahme und korrektes Verhalten von Autofahrern, Radfahrern und E-Scooterfahrern nicht viel zu erkennen.

Zurück

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten