Facebook Google Plus Youtube

Spannende TV-Beiträge zum Thementag

Bild: Logo 3sat

Am 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, beschäftigt sich 3sat ab 17:00 Uhr in Reportagen,Dokumentationen und Filmen mit Fragen zur Inklusion.

Der Thementag "Besonders normal" auf 3sat am Dienstag, 3.12.2013 in der Übersicht:

  • 17:00 Uhr: Lesen, Schreiben, Stören - Eine Schule für Alle?, Film von Katharina Wolff
  • 17:45 Uhr: Blind, na und? Der außergewöhnliche Lehrer Martin Park, Film von Frank Papenbroock, mit Audiodeskription
  • 18:30 Uhr: nano spezial: Vielfalt leben. Inklusion im Alltag, über eine Berliner Studentin im Rollstuhl, Erstausstrahlung
  • 19:00 Uhr: Was darf William kosten? Der Kampf eines Rollstuhlfahrers, Film von Benedikt Fischer
  • 19:30 Uhr: Mitten im Leben - Der lange Weg zur Inklusion. Film von Elisabeth zu Eulenburg und Ramona Sirch, Erstausstrahlung
  • 20:15 Uhr: So wie Du bist, Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2012, mit Audiodeskription Die Hauptdarsteller Juliana Götze und Sebastian Urbanski, haben beide das Down-Syndrom und sind Mitglieder des Berliner RambaZamba-Theaters.
  • 21:40 Uhr: Jonathan, Dokumentarfilm von Sarah Sandring, Deutschland 2012, Erstausstrahlung
  • 22:55 Uhr: Wärst Du lieber tot? Dokumentarfilm von Christina Seeland, Deutschland 2010
  • 00:05 Uhr: 37 Grad: Samuel Koch - Das zweite Leben, Dokumentation von Doro Plutte, mit Audiodeskription

Zurück

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten